Darlehen der KfW

Druckversion

Im Programm Nummer 270 „erneuerbare Energien - Standard“ hat die KfW eine zinsgünstige Möglichkeit zur Finanzierung von Photovoltaikanlagen geschaffen. Sie erhalten diese langfristigen und zinsgünstigen Darlehen mit Festzinssätzen und tilgungsfreien Anlaufjahren auf Antrag bei Ihrer Bank oder Sparkasse.

Die Zinshöhe richtet sich dabei nach diversen Kriterien und beginnt bei 3,09 % effektiv. Der von der KfW ausgegebene Kredit kann bis zu 20 Jahre gewährt und der festgesetzte Zins bis zu 10 Jahre festgeschrieben werden. Tilgungsfreie Anlaufjahre sind bis zu 3 Jahren möglich.

Der Weg zum Erhalt eines KfW-Darlehens ist für große Anlagen sicherlich sinnvoll. Für private Hausdachanlagen kann die zu bewältigende Formularflut des Förderkredites jedoch den Nutzen übersteigen.